Monatsmarkt Biel

Auf die Frage hin, wie denn der erste Markt verlaufen sei: «Judjhuj, der Markt ist zurück!» entgegnet er und erklärt damit die freudige Stimmung kurz und bündig. Viele Kunden und Passanten sprachen die Händlerinnen und Händler an und versicherten Ihnen begeistert, dass sie sich ebenso freuen, dass der Markt wiederum im Zentrum und in der sogenannten Einkaufsmeile stattfindet.

Trotz der eisigen Kälte waren rund fünfundzwanzig Stände aufgestellt und die Kunden kauften bewusst am Markt ein. So schön kann Solidarität sein! Die Umsätze erfreuten die Standbetreiber, verdient haben sie den Erfolg allemal, nach den mageren Monaten auf dem Neumarktplatz im letzten Jahr.

Dass dann sogar die Geschäftstreibenden der Nidaugasse sich mit den Händlern zusammen über die wiederkehrende Marktatmosphäre freuten, zeigt, dass der Gemeinderat eine gute Entscheidung getroffen hat betreffend dem Standort Warenmarkt Biel. Und dass die Gewerbepolizei ihre Aufgabe betreffend des Marktreglements zur Einhaltung der Öffnungszeiten des Marktes ernst nimmt, mussten zwei Händler gleich am ersten Märittag erfahren: Ihr Versuch, frühzeitig ihre Marktgeschäfte zu schliessen, wurde klar abgeblockt!