Allgemeine Geschäftsbedigungen

Diese nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (ABG) gelten für alle Verträge mit Bezug auf die Internet-Plattform "www.meinmarktplatz.ch" und sind integrierter Bestandteil aller Angebote und Verträge diesbezüglich. www.meinmarktplatz.ch behält sich die jederzeitige Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Diese wird dem Kunden auf dem Zirkularweg oder auf andere geeignete Weise bekannt gegeben und gilt, sofern innert Monatsfrist kein schriftlicher Widerspruch erhoben wird, als genehmigt.

Leistungen

Die Präsentation von Werbeinformationen des Kunden auf der Internet-Plattform "www.meinmarktplatz.ch" des Auftragnehmers. Die Information wird vom Kunden in den entsprechenden Formaten zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieser Information liegt in der Verantwortung des Kunden. Er ist dafür besorgt, dass alle gesetzlichen Vorschriften (insbesondere Urheberrecht) eingehalten werden. Enthält die präsentierte Information eine Verknüpfung (Link), so gilt dies auch für die Inhalte der verknüpften Information.

Des Weiteren die Bereitstellung von Informationen zu Märkten, Städten und Gemeinden sowie die Verknüpfung der Markfahrer mit den von Ihnen besuchten Märkten, sortiert nach Datum

Es bestehen keine Vorgaben für die Verfügbarkeit des Portals.

Zur Vertragserfüllung werden Drittanbieter und Unterlieferanten herangezogen.

Der Auftragnehmer behält sich vor, die Dienstleistung bei Bedarf oder aus wichtigen Gründen anzupassen.

Vertragsabschluss

Als Vertragsabschluss gilt die Übermittlung der Werbeinformationen und der Marktdaten durch den Kunden sowie ggf. die Aufforderung, die entsprechenden Daten von der Website des Kunden zu entnehmen und auf der Internet-Plattform www.meinmarktplatz.ch zu veröffentlichen.

Zahlungsbedingungen

Basierend den Angaben des Kunden wird eine Rechnung erstellt. Am Ende des Jahres wird ein Abgleich der Einträge mit den bereits geleisteten Zahlungen gemacht. Allenfalls wird eine Nachverrechnung oder Rückerstattung gemacht.

Die Abrechnung erfolgt aufgrund der vereinbarten Bedingungen des betreffenden Vertrages. Werden keine Regelungen getroffen so gilt: Bei Verfügbarkeit der Information im Netz ist die Rechnung innert 14 Tagen nach Rechnungsstellung ohne Skontoabzug zu bezahlen. Diese wird dem Kunden durch E-Mail bekannt gegeben.

Bei Zahlungsverzug behält sich der Auftragnehmer weitere rechtliche Schritte und die sofortige Sperrung der vertraglichen Dienstleistung vor.

Nichteinhaltung des Zahlungstermins löst ohne ausdrückliche Mahnung Zahlungsverzug aus und der Auftragnehmer hat Anspruch auf 5% Verzugszins sowie Ersatz aller Mahn-, Inkasso-, Anwalts- und Gerichtskosten sowie des weiteren Schadens.

Preisänderungen sind jederzeit vorbehalten.

Kündigung und Beendigung des Vertragsverhältnisses

Die Mindestvertragsdauer beträgt 12 Monate, die Kündigungsfrist 30 Kalendertage, jeweils auf Ende einer Vertragsperiode (12 Monate). Erfolgt die Kündigung vor Ablauf der Mindestvertragsdauer von 12 Monaten oder auf einen nicht vereinbarten Termin, ist die Rückvergütung des Betrages pro rata temporis nicht möglich.

Die Kündigung hat in schriftlicher Form bis spätestens 30 Tage vor Vertragsablauf beim Auftragnehmer einzutreffen, ansonsten gilt die neue Rechnung als rechtskräftige Vertragsgrundlage und verlängert den bisherigen Vertrag stillschweigend um 12 Monate.

Bei Kündigung durch den Kunden vor Inbetriebnahme der Dienstleistung schuldet der Kunde dem Auftragnehmer sämtliche in diesem Zusammenhang entstandenen Kosten.

Löst der Auftragnehmer den Vertrag auf, weil der Kunde rechts- oder vertragswidrig gehandelt hat oder die gebotenen Dienstleistungen anderweitig missbraucht hat, so kann der Auftragnehmer nicht haftbar gemacht werden und der Kunde schuldet dem Auftragnehmer alle in diesem Zusammenhang entstandenen Kosten.

Haftung

Obwohl der Auftragnehmer mit aller Sorgfalt auf die Richtigkeit der veröffentlichten Informationen achtet, kann hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen keine Gewährleistung übernommen werden.

Verweise und Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs des Auftragnehmers. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin. Der Auftragsnehmer erklärt ausdrücklich, dass er keinerlei Einfluss auf die Gestaltung, den Inhalt und die Angebote der verknüpften Seiten hat. Informationen und Dienstleistungen von verknüpften Webseiten liegen vollumfänglich in der Verantwortung des jeweiligen Dritten. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten ausdrücklich abgelehnt.

Der Auftragnehmer haftet weder für direkte Schäden noch für Schäden die durch Ausfälle entstanden sind. Dieser Ausschluss gilt auch für Schäden/Ausfälle die durch grobe Fahrlässigkeit seitens des Auftragnehmers entstanden sind. Ausgeschlossen ist in jedem Fall die Haftung des Auftragnehmers für indirekte Schäden (z.B. entgangener Gewinn). Im Weiteren wird im Rahmen des gesetzlich Zulässigen, jegliche Haftung wegbedungen.

Der Auftragnehmer übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die dem Kunden durch Missbrauch der Dienstleistung von Dritten zugefügt werden, ebenso liegt die Verantwortung für die Richtigkeit von Informationen und Drittleistungen wie auch die entsprechenden Anspruchsrechte Dritter ausschliesslich beim Kunden.

Der Auftragnehmer behält sich in allen Fällen vor, bei Delikten, insbesondere bei Datenkriminalität, Datenmissbrauch und sog. Hacking-Angriffen auf das Netz oder die Infrastruktur des Auftragnehmers oder dessen Unterlieferanten, Schadenersatz gegenüber dem Kunden geltend zu machen.

Pflichten und Rechte des Kunden

Der Auftragnehmer ist in keiner Weise verpflichtet die Informationen bzw. Inhalte des Kunden zu prüfen. Der Auftragnehmer behält sich vor, bei Bekanntwerden eines entsprechenden Falles den Vertrag einseitig fristlos zu kündigen und die Internetpräsentation und Accounts per sofort abzuschalten; Schadenersatzforderungen bleiben vorbehalten, ebenso entsprechende zivil- und strafrechtliche Schritte.

Abtretung, Übertragung und Verpfändung

Rechte und Pflichten aus dem Vertragsverhältnis sowie der Vertrag als Ganzes dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Auftragnehmers an Dritte weder ganz noch teilweise abgetreten, übertragen oder verpfändet werden.

Datenschutz, Trackingdaten / Verwendung von Cookies

In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.
Beim Zugriff auf unserem Portal werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer der Auftragnehmer sein Angebot entsprechend verbessern können.

Zur Angebotsverbesserung erhebt www.meinmarktplatz.ch so genannte Trackingdaten, die Auskunft über das Surfverhalten von Usern geben. Solche Trackingdaten lassen keinen Rückschluss auf einzelne User zu, es sind daher aufgrund dieser Daten keine Personen direkt bestimmbar. Diese Trackingsysteme verwenden sogenannte «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Webseiten von www.meinmarktplatz.ch (einschliesslich der IP-Adressen der User) werden auf zentrale Server übertragen und dort gespeichert. Dabei werden die Informationen aufbereitet, um Ihre Nutzung auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten von www.meinmarktplatz.ch zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Gegebenenfalls werden diese Informationen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung gebracht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen voll umfänglich nutzen können. Durch das Akzeptieren der AGB von www.meinmarktplatz.ch erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Die Internet-Plattform www.meinmarktplatz.ch kann Google Analytics benutzen oder einen Webanalysedienst von Google Inc. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Die durch den Google-Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website für uns auszuwerten, um Berichte über die Website-Aktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internet-Nutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. www.meinmarktplatz.ch behält sich das Recht vor, gegebenenfalls andere Trackingsysteme als die im Abschnitt Trackingdaten genannten zum erwähnten Zweck einzusetzen.

Copyright

Die auf der Internet-Plattform www.meinmarktplatz.ch enthaltenen Informationen werden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Durch das Herunterladen oder Kopieren von Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien werden keinerlei Rechte bezüglich der Inhalte übertragen. Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf www.meinmarktplatz.ch gehören ausschliesslich diesen oder den speziell genannten Rechtsinhabern. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

Salvatorische Klausel

Sollte sich eine oder mehrere Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen für nichtig oder ungültig erweisen, tangiert dies die restlichen Bestimmungen nicht; diese bleiben unverändert bestehen und behalten ihre Gültigkeit.

Anwendbares Recht

Alle Rechtsbeziehungen des Kunden mit dem Auftragnehmer unterstehen dem schweizerischen Recht.

© Bitco GmbH 2017 - Alle Rechte vorbehalten